Gesang | GRAZ | 3 min

„Salve regina“ (G. Puccini)

Konzert | Heilandskirche Graz, Steiermark | 3 min

Mit Corina Koller (Gesang) und Lukas Hasler (Orgel).

Giacomo Puccini (1858-1924) stammte aus einer Musikerfamilie. Sein Vater war Leiter der Stadtkapelle von Lucca, Organist am Dom und Komponist von Opern und Messen, sein Großvater ebenfalls ein Komponist von Orchesterwerken und Klavierstücken, und schon sein Urgroßvater Komponist und Organist.

Salve, salve del ciel regina
Madre degli infelici
Stella del mar divin
Stella del mar dall’immortal fulgor.
Tu accoglie benedici
d’ogni sventura il pianto
d’un guardo
Tu fai santo
ogni terreno amor.

Aufnahme aus der Heilandskirche Graz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.