Podiumsgespräch | WIEN | Livestream 20:00

„Von Überforderung bis Ideenreichtum – was macht die Klimakrise mit uns?“ im Schüttkasten

ONLINE-Podiumsgespräch | Pfarre Retz, Wien | Livestream 20:00–21:30

„Wir sind die erste Generation, die den Klimawandel zu spüren bekommt und gleichzeitig die letzte, die etwas dagegen tun kann.“

Zusammenarbeit mit „Unser Klima Retzer Land“
Am Podium:
• Dipl.-Ing. Dr. Sybille Chiari, Expertin für Nachhaltigkeits- & Klimakommunikation
• Mag. Michael Gaßmann, Theologischer Referent im Umweltbüro der Erzdiözese Wien
• Samuel Lechner, Physikstudent & Klimavolunteer
• DI Gregor Danzinger, Leiter der Klimamodellregion
• Stefanie Leitner, MSc – Moderation

Dieses Zitat haben auch Persönlichkeiten wie Barack Obama in großen Reden verwendet. Wir sind die erste Generation, die den Klimawandel spürt. Und die letzte die etwas dagegen tun kann. Was macht das mit uns? Wo spüren wir die Folgen der Klimaveränderung bereits? Wie gehen wir damit um? Übernehmen wir Verantwortung oder tun wir lieber so, als würde uns die globale Krise nicht betreffen?

Die Klimakrise stellt uns vor eine große, noch nie dagewesene Herausforderung. Was diese Herausforderung mit uns als einzelne Person macht, werden wir am 28. Mai im Rahmen eines Podiumsgesprächs im neu renovierten Kunsthaus Schüttkasten Retz diskutieren.

Der Stream startet um 17:45

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.